top of page

Mami Makeover

Kümmere dich um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, an dem Sie leben müssen

mommy-makeover-turkey.jpg

Durchschnittlicher Aufenthalt

1 Woche

Dauer des Krankenhausaufenthalts

2 Tage

Betriebsdauer

4-6 Stunden

Art der Anästhesie

Vollnarkose

Wiederherstellungszeit

2 Wochen

Wer ist ein guter Kandidat für ein Mommy Makeover-Verfahren?

Mommy Makeover-Patienten müssen innerhalb von 25 Pfund ihres idealen Körpergewichts liegen und sich in guter allgemeiner Gesundheit befinden.


Rauchen oder Dampfen kann die Heilung hemmen. Wenn Sie also rauchen, wird Ihr Chirurg Sie wahrscheinlich bitten, mindestens zwei Wochen vor Ihrer Operation und drei Wochen danach damit aufzuhören. 


Es ist auch am besten, diese Operation nicht zu früh zu planen, nachdem Sie ein Baby bekommen haben, so verlockend das auch sein mag. Warten Sie, bis Sie mit dem Kinderkriegen fertig sind und mindestens sechs Monate, nachdem Sie mit dem Stillen aufgehört haben, damit Sie Ihre Operationsergebnisse nicht rückgängig machen. 


Dies hilft Ihrem Chirurgen auch dabei, genau einzuschätzen, wie Ihr Körper an der Grundlinie aussieht.
Besprechen Sie während Ihrer ersten Konsultation alle möglichen Risiken mit dem plastischen Chirurgen und seien Sie ehrlich über Ihren aktuellen Gesundheitszustand, um das Risiko von Komplikationen zu verringern.

Was ist ein Mommy Makeover?

Ein Mommy Makeover ist eine maßgeschneiderte Kombination aus plastischen Chirurgieverfahren, die dazu beitragen sollen, Ihren Körper vor der Geburt nach dramatischen Veränderungen durch Schwangerschaft, Geburt und Stillen wiederherzustellen.


Mütter haben oft entleerte, schlaffe Brüste und lockere, gespannte Bauchhaut, ganz zu schweigen von abgetrennten Bauchmuskeln und Faszien, die kein Training reparieren kann. Das erfordert einen plastischen Chirurgen.


Viele frischgebackene Mütter erzählen uns, dass sie Monate nach der Geburt ihres Babys gefragt werden, wann ihr Baby geboren wird.


Zu erkennen, dass Ihr Körper seine ursprüngliche Form verloren hat, kann verheerend sein. Keine noch so große Übung kann zerrissene Faszien straffen, getrennte Muskeln verbinden oder lose Haut entfernen. Ein Mommy Makeover kann helfen, die Auswirkungen der Geburt umzukehren, zusammen mit Gefühlen der Hilflosigkeit und Frustration darüber, wie Ihr Körper aussieht.

Was ist in einem Mommy Makeover enthalten?

Einer der größten Vorteile eines Mommy Makeovers besteht darin, dass es mehrere Eingriffe in einer einzigen chirurgischen Sitzung kombiniert. Chirurgen passen ihre Behandlungspläne an die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten an, umfassen jedoch normalerweise die folgenden chirurgischen Eingriffe:

 

  • Eine Bauchdeckenstraffung, manchmal gepaart mit einer Reparatur der Rektusdiastase, strafft den Bauch und repariert getrennte Muskeln. Dies kann auch eine Bauchnabelstraffung beinhalten. 

  •  Brustvergrößerung, mit oder ohne Bruststraffung, um hängende Brüste anzuheben oder verlorene Fülle zu ersetzen. (Einige Frauen entscheiden sich stattdessen für eine Brustverkleinerung, um überschüssige Haut zu entfernen.)

 

Und kann auch eine oder mehrere davon enthalten:

  • Durch die Fettabsaugung werden überschüssige Fettdepots entfernt und der Körper neu konturiert. Dieses Fett kann auf das Gesäß übertragen werden, für ein brasilianisches Po-Lift für Volumen und Kontur, oder in die Hüften, um eine Sanduhrform zu erzeugen.

  • Eine Perineoplastik zur Straffung des Vaginaleingangs, eine Vaginoplastik zur Straffung und Reparatur des Vaginalbodens und/oder eine Schamlippenplastik zur Verbesserung des Aussehens der kleinen Schamlippen.  

  • Laserbehandlungen zur Hautverjüngung

 

Angesichts der Bandbreite der verfügbaren Verfahren ist dies ein Verfahren, bei dem es sich wirklich lohnt, mehr als eine Konsultation mit einem vom Vorstand zertifizierten plastischen Chirurgen zu haben, um Ihre Bedenken zu besprechen, zu erfahren, welche Verfahren er empfehlen würde, und einen detaillierten Kostenvoranschlag zu erhalten.

Wie bereitet man sich auf ein Mommy Makeover vor?

Wenn Sie vor Ihrer Operation ein paar Dinge planen, können Sie beruhigt sein und Ihre Genesung reibungsloser ablaufen. Das Büro Ihres Anbieters wird Ihnen wahrscheinlich eine Checkliste geben, die diese Punkte enthalten kann.


1. Kaufen Sie Wiederherstellungsmaterialien


Sie sollten Ihnen auch eine Liste mit Vorschlägen für Wiederherstellungsmaterialien geben, damit Sie diese im Voraus kaufen können. 


Unverzichtbar sind Kompressionskleidung, Stuhlweichmacher (Schmerzmittel verursachen schwere Verstopfung) und alle Nahrungsergänzungsmittel, die Ihr Arzt empfiehlt, um Blutergüsse zu reduzieren. Wenn sie keine Bandagen, Hilfsmittel zum Sauberhalten Ihrer Einschnitte und antibiotische Salben bereitstellen, fragen Sie nach einer Liste, damit Sie sie zu Hause bereithalten können.
Lockere Kleidung, die Sie nicht über den Kopf ziehen müssen, erleichtert Ihnen das Anziehen und verhindert unangenehmes Reiben an Einschnitten.


Sie werden auch dankbar sein, wenn Sie einige gesunde Mahlzeiten im Gefrierschrank haben, damit Sie sich ausruhen und heilen können.
 

2. Kinderbetreuung organisieren 


Sie müssen schweres Heben und zu viel Aktivität zumindest in der ersten Woche nach der Operation vermeiden, daher ist es wichtig, dass Kinderbetreuung und Haustierbetreuung in einer Reihe stehen, insbesondere wenn Ihre Kinder noch klein sind. 


3. Vermeiden Sie Nikotin


Hören Sie mindestens vier Wochen vor der Operation (oder sogar früher, wenn Sie können) auf, Zigaretten zu rauchen und zu dampfen, da dies das Risiko schwerwiegender Komplikationen erhöhen und Ihre Genesung verlangsamen kann. Dazu gehört Passivrauchen, da Nikotin die Durchblutung gelifteter und gestraffter Haut verringern kann.


4. Überprüfen Sie Ihre Medikamente


Sprechen Sie mit dem Patientenversorgungskoordinator über Ihre Medikamente. Einige abschwellende Mittel, Schmerzmittel und verschriebene Medikamente sind nicht für die Anwendung vor der Operation geeignet, während andere in Ordnung sind.


Menschen mit chronischen Schmerzen, die Opioidtherapien erhalten, müssen mit ihrem Chirurgen, Hausarzt und Anästhesisten sprechen, um angemessene Anpassungen für die Operation und Genesung vorzunehmen.


Das bedeutet nicht, dass Sie nicht operiert werden können, aber die postoperativen Schmerzen können etwas schwieriger zu kontrollieren sein. Die regelmäßige Einnahme eines Opioid-Schmerzmittels kann Sie gegenüber seinen Wirkungen etwas desensibilisieren, und es kann mehr von dem Medikament oder ein Wechsel zu einem anderen Schmerzmittel erforderlich sein, um die Operationsschmerzen zu kontrollieren.

Was passiert während einer Mommy Makeover Operation?

Sie erhalten eine Vollnarkose, um sicherzustellen, dass Sie vollständig schlafen und intubiert werden, bis alles vorbei ist. Ihr Anästhesist wird Sie während des gesamten Eingriffs überwachen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.


Sobald Sie für die Operation vorbereitet sind, werden Ihr Arzt und Ihr medizinisches Team den von Ihnen vereinbarten Operationsplan befolgen.

  • Während einer Bruststraffung hebt Ihr Chirurg das Brustgewebe an und formt es neu, entfernt überschüssige Haut und positioniert die Brustwarze häufig neu, sodass sie höher auf der Brust sitzt. 

  • Die Brustvergrößerung erfolgt in der Regel durch das Einsetzen von Silikonimplantaten über den Brustmuskel. Wenn Sie jedoch nach einer relativ geringen Zunahme des Brustvolumens suchen und keine Straffung benötigen, könnte Ihr Chirurg einen Fetttransfer durchführen, indem er Fett aus anderen Körperbereichen (wie dem Bauch oder den Oberschenkeln) durch Fettabsaugung und Injektion entnimmt es in deine Brüste. Manche Frauen entscheiden sich für eine Kombination aus Augmentation und Straffung.   

  • Um eine Bauchdeckenstraffung durchzuführen, macht Ihr Chirurg einen tiefen Schnitt von Hüfte zu Hüfte, zieht die Haut und das darunter liegende Bauchgewebe zurück, repariert und strafft Ihre Bauchmuskeln und entfernt überschüssige Haut und überschüssiges Gewebe. Sie können auch einen Leistenbruch oder eine Rektusdiastase reparieren und Ihren Bauchnabel an einer natürlicheren Stelle neu positionieren, bevor Sie den Einschnitt schließen.  

  • Bei der Fettabsaugung führt der Chirurg ein dünnes, hohles Röhrchen, eine sogenannte Kanüle, durch kleine Einschnitte ein, um überschüssiges Fett abzusaugen. Einige Arten der energieunterstützten Fettabsaugung straffen auch die Haut, was dazu beiträgt, Schlaffheit und Erschlaffung zu verhindern, sobald das Fett entfernt wurde.  

  • Ein Chirurg, der sich auf Vaginalverjüngung spezialisiert hat, kann den Eingang zur Vagina mit einer Perineoplastik oder den Vaginalkanal und den Beckenboden mit einer Vaginoplastik verengen. Sie können auch einen Prolaps chirurgisch reparieren, ein Zustand, bei dem Organe in den Vaginalkanal drücken.  

  • Einige Frauen entscheiden sich auch für ein brasilianisches Po-Lift, bei dem überschüssiges Fett per Fettabsaugung entfernt und auf den Po übertragen wird, um Volumen zu schaffen und neue Konturen zu schaffen. Beachten Sie jedoch, dass dies in den falschen Händen eine der riskantesten Arten der plastischen Chirurgie sein kann. Daher ist es wichtig, einen vom Vorstand zertifizierten plastischen Chirurgen zu finden, der die neuesten Sicherheitsrichtlinien befolgt.  

 

Nach Ihrer Operation werden Sie in einen Erholungsbereich verlegt und beim Aufwachen überwacht. Gaze oder andere Verbände können auf die Einschnitte aufgebracht und mit Klebeband oder einem elastischen Verband unter einem chirurgischen Binder abgedeckt werden. 
 

Oft lassen Chirurgen zwei winzige Drainageschläuche auf beiden Seiten Ihrer Hüften, die durch kleine Einschnitte eingeführt werden, um eine Ansammlung von Flüssigkeiten (auch bekannt als Serom) zu verhindern – obwohl einige Chirurgen eine Bauchdeckenstraffung ohne Drainage bevorzugen.
 

Es ist möglich, dass Sie einige Stunden nach der Operation nach Hause gehen können, aber wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Chirurg verlangt, dass Sie zur zusätzlichen Überwachung über Nacht bleiben. 
 

Dies ist ein großer Eingriff, der eine mehrstündige Operation erfordert, daher kann es in einigen Fällen für Sie sicherer sein, am nächsten Tag nach Hause zu gehen, sobald sie sicher sind, dass Sie stabil sind.

Wie lange dauert ein Mommy Makeover?

Die erforderliche Operationszeit hängt von Ihrem Körperbau ab (zierlich oder vollschlank). Für das kombinierte Verfahren sollten Sie mit einer Operationsdauer von 3 bis 5 Stunden rechnen.

Andere Ärzte sagen, dass es bis zu sechs Stunden dauern kann, wenn die Kombination von Verfahren mehr als zwei umfasst. Die Anzahl der Eingriffe, die die meisten Chirurgen gleichzeitig durchführen, ist zu Ihrer Sicherheit begrenzt. Es wird allgemein empfohlen, dass elektive Eingriffe nicht länger als sechs Stunden dauern, und eine Bauchdeckenstraffung allein kann drei bis vier Stunden dauern.

Wie viel Mommy Makeover Erholungszeit benötigen Sie?

Sie müssen mindestens zwei Wochen frei von der Arbeit sein – möglicherweise sogar sechs Wochen, wenn Ihre Arbeit sehr körperlich ist oder schweres Heben beinhaltet – obwohl die Erholungszeit nach einem Mommy Makeover davon abhängt, wie viele Eingriffe Sie durchgeführt haben. Fragen Sie Ihren Chirurgen nach seiner besten Schätzung, sobald Sie sich an Ihrem Behandlungsplan orientiert haben.


Sie können während der anfänglichen zweiwöchigen Erholungsphase leichte tägliche Aktivitäten ausüben, drei Wochen lang überhaupt nicht trainieren und sechs Wochen lang nicht intensiv trainieren. Sie müssen auch schweres Heben vermeiden.


Schwellungen und Blutergüsse klingen innerhalb von ein bis drei Wochen ab und Sie werden Ihre endgültigen Ergebnisse innerhalb von sechs Monaten sehen, wenn die Heilung abgeschlossen ist. 


Die Narben verblassen noch 6-12 Monate nach der Operation.

bottom of page